Sozial-Philosophische Reflexionen

Die Jugend ist entflohn,

man ist nicht mehr gesund.

Es drängt die Reflexion

sich in den Vordergrund.

(Hermann Hesse in dem Büchlein “Mit der Reife wird man jünger”, S.35, Suhrkamp 2003)

 

Willkommen auf der Website zu Manfred Aulbach’s Reflexionsjournal von 2000-2020!

Das Reflexionsjournal für die Zeit ab 2021 hat eine neue Website

Sozial-Philosophische Reflexionen; Musik-, Literatur-, Film-Listen

 

Worum geht es hier?

Das Reflexionsjournal dient unter anderem dazu, meine sozialphilosophischen Ideen auszuformulieren und weiterzuentwickeln. Es geht um freies Denken, das jedoch gebunden ist an die Wahrhaftigkeit und den Realismus. Es handelt sich nicht einfach um selbstverliebte Spinnereien oder gar um Originalitätssucht. Es geht mir eigentlich darum, Lebens-Phänomene aufzuhellen, die mich beschäftigen.

Da das Reflexionsjournal ein sich fortlaufend entwickelndes Gebilde ist, soll man nicht annehmen, daß hier die letzte Weisheit verkündet wird. Es ist eher ein geistiger Prozeß.

 Vermutlich findet in diesem Prozeß in vielerlei Teilaspekten eine Annäherung an die Wahrheit statt.

 

 

Das Reflexionsjournal ist nach Jahren bzw. Jahrgängen aufgegliedert. Innerhalb dieser Jahrgänge befinden sich die einzelnen Artikel.

 

In den einzelnen übergeordneten Jahreszahlen (z.B. “2000”) sind als philosophische oder politische Reflexionen zwischendurch interessante Zitate eingefügt, beispielsweise aus der Zeitschrift “Information Philosophie”. Aber auch von Schriftstellern oder dem Spiegel.

 

Wenn man das Bild anklickt hat man den Inhalt der Jahrgänge

[Falls das bei Google-Chrome nicht klappt: -> Einstellungen -> Erweitert -> Browserdaten löschen]

IMG_9109-Kater im Cafe am Markt-560

 

 

 

 

 

Das Reflexionsjournal findet eine gewisse Erweiterung durch eigene sozialphilosophische Aufsätze, von denen ich annehme, daß sie relativ dicht an der Wahrheit liegen. Diese sind zu finden auf meiner Philosophie-Website
www.aulbach-philosophy.de

 

__________________________________________________________

 

Alle eigenen Websites sowie einige Spezialthemen:

 

Unsere Website  Aulbach-Giessen

und mehr persönlich unsere Biografie-Website 

Philosophie

Barbara Aulbach’s Rezepte

Unsere Reisefotos

Meine Lyrik - Website

Heimwerkertricks

Mathematik (ohne Angst & Schrecken)

dieses Reflexions-Journal (Sozial-Philosophische Reflexionen)

das neue Reflexionsjournal ab 2021 (Sozial-Philosophische Reflexionen; Musik-, Literatur-, Film-Listen)

 

Parterrewohnung in Giessen

Anbauwohnung in Giessen

 

 

Spezialthemen

Kinderladen in Gießen (Geschichte von 1968 bis Heute, Grundideen der Erziehung, Fotos, Organisation, Ablauf, Jubiläen, Zeitungsartikel)

 

Spießer-Demokratie (oder Demokratie-Verhinderungs-Demokratie)

Projekt Argumentation (Argumentationstheorie)

Ideologische Argumentationstricks (eine Liste mit Beschreibungen derselben - eine eigene sozialwissenschaftliche Arbeit, hier veröffentlicht)

Was ist Wissenschaft? (Speziell Soziologie)

 

Die Goldene Regel der Mathematik für das tägliche Leben: Ein Mathe-Buch für Anfänger. PDF-Version 193 Seiten - (kann frei heruntergeladen werden)

 

Musik-FavoritesLiteratur-FavoritesFilm-Favorites

 

Das Teufelslustgärtchen in Gießen

Landschaften und besondere Städte in der Umgebung von Gießen

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________

 

 

Wer sich an mich wenden möchte:

Manfred Aulbach
35392 Giessen

Email:

webmeister@aulbach-philosophy.de

Um einem (abwegigen?) deutschen (!) Gerichtsurteil Genüge zu tun: Ich fühle mich nicht verantwortlich für etwaige juristische Probleme, die eine auf dieser Homepage (z.B. als Link) aufgeführte fremde Website erzeugen könnte und distanziere mich geradezu ausdrücklich davon!!!

 

Hinweis zu Abmahnversuchen:
Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme mit mir!

Sollten trotz aller getroffenen Maßnahmen Inhalte dieser Webseite Rechte Dritter bzw. gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich Sie um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote an

          webmeister@aulbach-philosophy.de.

Ich garantiere, daß gegebenenfalls zu Recht beanstandete Elemente unverzüglich entfernt werden, ohne daß von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.
Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.