2003

Philosophische Reflexionen zwischendurch:

 

 

 

Der Mensch als Einzelfall ohne Widerhall im Kosmos

 

...Insbesondere die Menschheit und ihr kleines Drama, das sich auf der Oberfläche eines winzigen Planeten abspielt, auf einem Stern mittleren Ausmaßes, in einer Galaxie wie tausend andere, scheinen in diesem Universum gänzlich gleichgültig zu sein. (S.12)

 

Aus der Zeitschrift “Information Philosophie” 2/2003, S. 12. Unter der Rubrik “Essay” den Artikel von Charles M. Taylor: Ein Ort für die Transzendenz? (S.7-16)